Märchen vor Gericht

mit Katrin Zwetkow
1. Kursblock

13 bis 17 Jahre

Kursbeschreibung

Wir wollen zusammen herausfinden, weshalb sich die skrupellosen Hauptfiguren in Grimms Märchen eigentlich strafbar gemacht haben bzw. warum ihre Taten natürlich vollkommen gerechtfertigt waren. Dabei sollen Diskussionen nicht zu kurz kommen.

Folgende Fragen wollen wir näher beleuchten:

  • Was ist Strafrecht und wo ordnet es sich im Rechtssystem ein?
  • Was sind die wichtigsten Grundregeln des Strafrechts?
  • Ab wann gilt die Strafmündigkeit?
  • Warum kann eine Straftat gerechtfertigt oder entschuldigt sein (und wann ist sie es nicht)?

Strafprozess:

  • Wie werden Heranwachsende/Erwachsene behandelt?
  • Was ist beweisbar?

Grimms Märchen sind ein steter Quell‘ für Fragen dieser Art – stehen sie doch moderner Action in Fragen von Mord und Totschlag in nichts nach!

Voraussetzungen

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, nur die Bereitschaft zum Mitdenken und Diskutieren.

Bitte mitbringen

Papier, Schreibzeug, wacher Geist und flexibles Denken