Trickfilme selber machen - Eigene Geschichten in Szene setzen

mit Judith Pisarek
2. Kursblock

10 bis 14 Jahre

Kursbeschreibung

Du möchtest wissen, wie du selber einen Trickfilm machen kannst? Licht an, Kamera läuft und Action bitte!

In diesem Workshop erfährst du etwas über die Grundlagen, wirst du selbst zum Regisseur und drehst eigene Stop-Motion-Filme. Du entwickelst eigene Geschichten und erweckst diese selbsttätig zum Leben. Du baust Kulissen aus unterschiedlichen Materialien und setzst darin Figuren in Szene. Mit Hilfe einer einfach zu bedienenden App geht das spielerisch.

Du kannst deine eigene Geschichte gemeinsam mit anderen oder alleine entwickeln und umsetzen. Dabei kannst du beliebige Gegenstände wie Lego, Playmobil, Handpuppen, Glücksbringer, Action-Figuren, Papier, Stifte, Steine, Knete, Fotos, Zeichnungen usw. zum Leben erwecken. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Voraussetzungen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen

Folgende Dinge musst du mitbringen:

  • ein Tablet (alternativ ein Smartphone)
  • die kostenlosen App "Stop Motion Studio" (oder "Stop Motion Studio Pro" für 4,99 €) - bitte vorher installieren
  • Geduld und Spaß am Herumprobieren
  • wenn vorhanden: ein Stativ oder eine selbst gebaute Halterung zum Fixieren des Tablets
  • Wenn du konkrete Ideen für einen Film hast, gerne deine eigenen Figuren oder zu belebende Stücke mitbringen.

Teilnehmer

  • Judith Pisarek Kursleiter
  • Amy Artmann Helfer
  • Christian Kempte
  • Joachim Praefcke
  • Linus von Verschuer
  • Maike Elkendorf
  • Moritz Ohlhoff
  • Simon Pisarek
  • Vincent Pitz

Wann? Wo?

Fr, Sa, So, Mo, 10:45-12:15 Uhr
Belgien (Seminarhaus EG)
image/svg+xml Beach-Volleyball Forum 1 2 3 4 5 6 K Seminarhaus MZ Dk XXL WH